Das Konto für Kinder und Schüler

Prima Giro - das Konto, das mitwächst!

Unser Prima Giro Konto ist optimal auf die Entwicklungsphasen Ihres Kindes abgestimmt und ermöglicht ihm somit schrittweise den selbstständigen Umgang mit Geld zu erlernen!
Flexibel, sicher und bequem!

Das mitwachsende Prima Giro Konto bietet alles, was Ihr Kind für den Start in die Zukunft braucht:
In den ersten Jahren wird das Konto als reines Ansparkonto verwendet.

Für Schüler und Jugendliche kann das Konto mit allen Funktionen eines normalen Girokontos zu einem Taschengeldkonto erweitert werden. Zu diesen Funktionen zählen zum Beispiel Geld abheben und bargeldloses bezahlen mit der GiroCard (Debitkarte). So kann Ihr Kind bereits in frühen Jahren den Umgang mit Geld erlernen.

Ansparkonto

"Von klein an gut beraten"

Schon ab der Geburt können Eltern und Verwandte Geldgeschenke wie auf ein Sparkonto einzahlen. Sie als Eltern verwalten das Konto Ihres Kindes und profitieren gemeinsam von den vielen Vorteilen:

  • 1,00 % Guthabenverzinsung bis 1.000 €
  • Tolle Geschenke
  • Kontoauszüge über die Karte der Eltern
  • Verwaltung des Kontos über Online Banking möglich
  • Kostenlose PRIMAX Zeitung in allen Geschäftsstellen

Taschengeldkonto

Für den richtigen Umgang mit Geld

Im Grundschulalter entscheiden Sie, wann das Konto zum Taschengeldkonto umgewandelt wird.
Dabei bestimmen Sie als Eltern, welche Möglichkeiten ihr Nachwuchs mit dem Konto haben soll.

 

  • 1,00 % Guthabenverzinsung bis 1.000 €
  • Mitgliedschaft in unserem Fun & Action Club mit Vergünstigungen bei unseren Fahrten
  • Kontoauszüge selbstständig abholen und Kontobewegungen kontrollieren
  • Bargeldloses Bezahlen mit PIN
  • Bequemes Aufladen der Handy Prepaid-Karte an unseren Geldautomaten
  • Kostenlos bzw. kostengünstig Geld abheben mit der eigenen Girocard (Debitkarte) an den über 18.300 Geldautomaten der Volksbanken Raiffeisenbanken, natürlich nur auf Guthabenbasis
 
Ein Dispositionskredit, bei dem das Konto ins Minus rutscht, kann erst bei Volljährigkeit eingerichtet werden. 

Einlagensicherung und Institutsschutz

Die Raiffeisenbank Aresing-Gerolsbach eG ist der amtlich anerkannten BVR Institutssicherung GmbH und der zusätzlichen freiwilligen Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken Raiffeisenbanken e.V. angeschlossen. Als institutsbezogene Sicherungssysteme haben beide Einrichtungen die Aufgabe, drohende oder bestehende wirtschaftliche Schwierigkeiten bei den ihnen angeschlossenen Instituten abzuwenden oder zu beheben (Institutsschutz). Alle Institute, die diesen Sicherungssystemen angeschlossen sind, unterstützen sich gegenseitig, um eine Insolvenz zu vermeiden. Über den Institutsschutz sind auch die Einlagen der Kunden – darunter fallen im Wesentlichen Spareinlagen, Sparbriefe, Termineinlagen, Sichteinlagen und Schuldverschreibungen – geschützt.