Cavalluna Park

Mit dem Ferienprogramm der Gemeinden Aresing und Gerolsbach ging's nach München

Um 10:00 Uhr ging es in Aresing los mit der Busfahrt. Wir sammelten die restlichen Kinder aus Gerolsbach ein und waren eine ganze Stunde unterwegs, bis wir alle ungeduldig ankamen.
Zuerst sahen wir uns die Reithalle an, in der die Reiter mit den Pferden für eine Aufführung trainierten. Danach gingen wir durch den kompletten Park und liefen fast alle Stationen ab – das Pferdemuseum, den Longierzirkel, die Ponyfarm und den Pferde-Spa, bei dem die Pferde von den Kindern gewaschen wurden. Wir lernten viel über die verschiedenen Pferde, über die Entwicklung des Pferdes und wozu bestimmte Rassen eingesetzt werden. Nachdem wir überall waren, durften die Kinder alleine los – die meisten liefen zum Trojanischen Pferd, einem großen Spielplatz mit Rutsche und Klettermöglichkeiten. Andere sahen sich nochmal alleine um, streichelten die Ponys oder sahen sich einen Film im Pferde-Kino an. Um 16:15 Uhr trafen wir uns wieder am Ausgang und machten uns langsam auf den Heimweg.
Trotz Startschwierigkeiten beim Wetter war es ein wunderschöner und gelungener Ausflug, der uns allen sehr gut gefallen hat.